Focaccia

Werbung

Focaccia für den Grill gehört zu meinen Lieblingsbeilagen. Deshalb möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten.

Teig

1kg Mehl

200g Hartweizengrieß

1 EL Salz

15 g Hefe (frisch)

1 TL Zucker

850 ml lauwarmes Wasser

200 ml Olivenöl

Zucker mit Hefe flüssig rühren. Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde formen. Hefegemisch in die Mulde geben und 10 Minuten gehen lassen. Nun alle weiteren Zutaten um die Mulde geben und mit dem Knethaken vermengen bis ein glatter Teig entsteht.

Den Teig 1 Stunden in einer abgedeckten Schüssel an einem zimmerwarmen Ort gehen lassen.

Nun wird der Teig etwas dicker ausgerollt und auf ein Blech gelegt. Mit dem Kochlöffel werden Mulden in den Teig gedrückt. Anschließend mit Olivenöl bestrichen. (Siehe Abbildung)

Belag

4 Cocktailtomaten

1 kleine Stange Lauch

1/4 Kugel Mozzarella

etwas Rosmarin

Grobes Salz

Nun werden Cocktailtomaten in Scheiben geschnitten und gleichmäßig auf dem Foccacia verteilt. Der Lauch wird gewaschen und ebenfalls in Ringe geschnitten. Diese werden zwischen die Tomaten gelegt.

Nun mit Rosmarin, groben Salz bestreuen und etwas geschnittenen Mozzarella darauf verteilen.

Für ca. 45 Minuten auf den Grill geben, bis es schön knusprig und durchgebacken ist.

Viel Spaß beim Grillen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.